Trainer

Training mit Senata (rechts)

O-Ton der Trainerin Senata Wagner

Senata Wagner, ehemalige Leistungsschwimmerin, J+S-Ausbildung, Studentin, stellt sich vor:


„Seit November 2009 trainiere ich die Schwimmmannschaft vom Gay Sport Zürich. Ich bin bestrebt, die Trainingseinheiten möglichst abwechslungsreich zu gestalten und versuche, die Wünsche der Athletinnen und Athleten zu berücksichtigen. Es bereitet mir unheimlich viel Freude, mit dieser engagierten, aufgestellten Gruppe zu arbeiten! In der Regel gehen wir nach absolviertem Training noch etwas essen oder trinken; der soziale Aspekt soll bei uns auf keinen Fall zu kurz kommen…“

O-Ton der Trainerin Maya

Maya ist unsere zusätzliche Trainerin am Mittwoch:

"Schon seit meiner Kindheit liebe ich das Element Wasser. In meiner Kind- und Jugendzeit trainierte ich 5-6 Mal die Woche. Leider war mir damals noch nicht bewusst, dass ein guter Schwimmer auch ein fleissiger Schwimmer sein sollte ..., ich übte eher meine Fähigkeiten im Tricksen.

Meine Schwimmer profitieren nun davon – ich kenne jede Art von Selbstbeschiss, das bereichert das Training, die Art wie ich Trainings leite. Als J&S Trainer ist es mir wichtig, die Trainings zielgerichtet, abwechslungsreich und mit einer Prise Humor zu leiten. Es freut mich sehr, seit Herbst 2016 für die Gay Sport Zürich Sea Lions am Mittwoch am Beckenrand stehen zu dürfen."

Lady in Black, unsere zusätzliche Trainerin Maya am Mittwoch