Rugby – die Rascals

Weltweit gibt es über 70 schwule Rugby-Teams. Seit 2015 hat auch die Schweiz mit den Rascals eine schwule Rugbymannschaft.
Beim wöchentlichen Training möchten wir den Spass am Sport mit Gleichgesinnten teilen. Da der Spass und die Gemeinschaft im Vordergrund stehen, spielen auch Alter, Figur und sexuelle Orientierung keine Rolle. Unser Ziel ist es, als Team an schwulen Tournaments teilzunehmen und den Austausch mit anderen Mannschaften zu pflegen. Das Training ist neben dem klassischen Rugby-Union-Training auch auf Touch-Rugby (ohne Kontakt) ausgerichtet, sodass jeder bei uns trainieren kann. Du bist jederzeit herzlich willkommen, bei uns vorbeizuschauen.

Rugby und Touch-Rugby

Beim Rugby spielen 2 Mannschaften mit je 15 Spielern auf dem Spielfeld mit einem ovalen Ball gegeneinander. Das Spiel dauert maximal 2 x 40 Minuten. Der Ball kann mit der Hand oder dem Fuss gespielt werden, Ziel ist es, den Ball in das gegnerische "Malfeld" zu legen (Versuch / Try genannt). Anschliessend kann man mit einer Erhöhung (Conversion) zusätzlich Punkte erzielen. Es gibt wie beim Fussball verschiedene Spielertypen, daher benötigt man beim Rugby grosse & kräftige Typen genauso wie kleine und flinke Sprinter. Rugby ist eine Kontaktsportart, bei der man seine Berührungsängste abzulegen lernt.

Da Rugby und Touch-Rugby viele Parallelen haben, spielen wir auch oft Touch-Rugby, bei dem man deutlich weniger Spieler auf dem Feld benötigt und nicht in den Kontakt geht. Was dir besser liegt, findest du bei einem Probetraining heraus.

Mach mit, komm schnuppern, du bist jederzeit herzlich willkommen! Anmeldung und Infos

Veranstaltungen

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Trainingsdaten

Aktuell sind keine Termine vorhanden.