Tennis Zurich Rainbow Open

 
Mit 170 Tenniscracks, darunter 73 Frauen und 97 Männer, knackten wir alle bisherigen Teilnehmerrekorde unserer Turniergeschichte!
 
Den Auftakt machte am 17. August die Barfüsser Bar als Gastgeber für die Welcome Party und offerierte den Spielerinnen und Spielern einen Drink und verschiedene Snacks im Fingerfood-Stil. Diese waren äusserst lecker und im Nu weggeputzt.

Wetterglück gehört zum Rainbow Open wie der Tennisball zum Racket und so konnten fast alle Spiele vom 18. bis 20. August im Hardhof (Männer) und Frauental (Frauen) durchgeführt werden. Einzig ein paar wenige Spiele mussten wegen schlechten Wetters ins Vitis Schlieren und ins Tenniscenter Urdorf verlegt werden.

Attraktionen rund ums Turnier

Gut möglich, dass das attraktive Rahmenprogramm die eine oder den anderen zur Turnierteilnahme anspornte ... Am Freitagabend trafen sich die Frauen zum Barbeque auf den Tennisanlagen Frauental (nomen est omen!), am Samstagabend genossen alle Spieler und Gäste ein feines Nachtessen mit anschliessender Party im Restaurant imagine im Hauptbahnhof Zürich, wo der DJ genau den richtigen Ton traf. An der von uns veranstalteten Tombola winkten attraktive Preise und der kleine Gewinn, den wir damit erzielten, spenden wir einer wohltätigen Organisation. 

Finalspiele und Gewinner

Am Sonntag, 20. August fanden alle Finalspiele der Männer und Frauen auf der Tennisanlage Hardhof statt, das Turnier blieb für Spieler und Zuschauer bis zum letzten Aufschlag äusserst spannend. Im Anschluss an die Spiele fand die Siegerehrung statt. Die Gewinner und und der Finalist im Einzel und Doppel erhielten eine schöne Glasmedaille. Auch die Gewinner der Trostrunde gingen nicht leer aus und erhielten einen Goldbarren – aus Schokolade.
 
Das Turnier war ein Erfolg und wir freuen uns auf die Ausrichtung des Zurich Rainbow Open im nächsten Jahr, die Messlatte mit 170 Spielerinnen und Spielern ist gesetzt.
 
Adrian
 
 

Zurück